1. Bezirksranglistenturnier-Doppel U19 2016

AOS 2016, Badminton, Minis, Ranglistenturniere U11-U19, Schüler, U09 - U19

Teile diesen Beitrag!

U13: NRW-Qualifikation in allen Disziplinen!

Am Wochenende fand die 1. Bezirksrangliste im Doppel und Mixed der Altersklassen U11-U19 statt. Dabei standen am Samstag die Mixed und am Sonntag die Doppel auf dem Programm.

In der Altersklasse U13 zeigten sich Carolina/Jonas am Samstag in erstklassiger Form und starteten mit zwei Siegen ins Turnier. Vor allem im zweiten Spiel gegen die vermeintlich stärkste Paarung zeigten Carolina/Jonas große Nervenstärke indem sie einen 10:18 Rückstand im dritten Satz aufholten und das Spiel am Ende noch gewannen. Im dritten Spiel behielten sie gegen körperlich überlegene Gegner leider nicht die Nerven und verloren in drei Sätzen ausgerechnet gegen den späteren Drittplatzierten. Im vierten und letzten Spiel gewannen die Beiden aber wieder ohne Probleme, so dass sie sich sich am Ende des Tages einen guten zweiten Platz (und damit die Qualifikation für die 1.NRW-Doppelrangliste) erspielten. Melissa/Olli erwischten leider nicht ihren besten Tag und wurden Vierte.

In der Altersklasse U15 starteten mit Carolin/Philipp und Anne/Patrick zwei neu zusammengesetzte Paarungen, die sich gegen starke Gegner trotzdem gut behaupteten. Am Ende des Tages landeten Anne/Patrick (Platz 3) noch auf dem Treppchen und sind damit auf dem ersten Nachrückerplatz für das 1. NRW-Doppelranglistenturnier. Carolin/Philipp wurden Vierte. Insgesamt eine zufriedenstellende Leistung.

Am Sonntag starteten Olli/Jonas im Jugendoppel U13 mit einem Sieg ins Turnier, verloren ihr zweites Spiel jedoch gegen die späteren Sieger. Das dritte Spiel war somit das Spiel um Platz 2 und damit auch das Spiel um die NRW-Qualifikation, das nach einem gewonnen ersten und einem verlorenen zweiten Satz im dritten Satz schließlich gewonnen werden konnte. Das Mädchendoppel U13 wurde aufgrund der geringen Meldezahl nicht ausgetragen, so dass Melissa/Carolina bereits im Vorfeld für das 1. NRW-Doppelranglistenturnier am 26. Juni in Paderborn qualifiziert waren.

Im Mädchendoppel U15 standen bei Carolin/Anne am Ende des Tages zwei gewonnen und zwei verlorene Spiele auf dem Zettel, wodurch sie sich einen guten dritten Platz erspielten. Im Jungendoppel U15 mussten Patrick/Philipp direkt gegen die beiden stärksten Paarungen im Feld antreten, so dass sie trotz guter Leistungen beide Spiele verloren. Im dritten Spiel behielten die Beiden die Konzentration und gewannen den dritten Satz in Verlängerung, so dass sie am Ende des Tages ebenfalls auf Platz 3 landeten. Damit stehen sowohl Carolin/Anne, als auch Patrick/Philipp auf dem ersten Nachrückerplatz.

Alle Ergebnisse in der Übersicht

U13

  • Carolina/Jonas – Platz 2
  • Melissa/ Olli – Platz 4
  • Olli / Jonas – Platz 2

U15

  • Anne/Patrick – Platz 3
  • Philipp – Carolin – Platz 4
  • Carolin/Anne – Platz 3
  • Philipp/Patrick – Platz 3