2. BRLT Einzel ME U17

2. Kreis-Einzelrangliste U11-U15 bzw. U17-U19 2018

PW 2018, Badminton, Jugend, Ranglistenturniere U11-U19, Schüler

Erfolgreich auf zum Bezirk!

Heute wurde die 2. Kreis-Einzelrangliste gespielt, wobei wir das Turnier für die Altersklassen U11-15 in der Humbolthalle selbst ausgerichtet haben, die Altersklassen U17-U19 zur ETG Wuppertal fahren musssten.

Aufgrund guter Vorergebnisse waren aus unseren Reihen diverse SpielerInnen bereits vorab für den Bezirk qualifiziert. So hatten Lorena, Sina, Jonas, Hagen, Carolina, Carolin, Jonathan M., Jakob, Anton und Lina heute spielfrei und werden erst im Bezirk ins Geschehen eingreifen.

In der Humboldthalle ging es aber heute für Antonia, Rebekka und Darius um die Qualifikation zur Bezirksrangliste. Antonia und Rebekka starteten in verschiedenen 4-er Gruppen, wobei Rebekka ein Gruppenspiel gewinnen konnte, Antonia zwei Spiele. Rebekka landete am Ende auf Platz 7. Antonia spielte um Platz 3 und traf hier auf eine Gegnerin, die aufgrund einer Verletzung leicht eingeschränkt war, aber antreten wollte. Dieser Umstand kam Antonia noch zur Hilfe und sie konnte sich in 2 Sätzen klar durchsetzen und durfte sich über den 3. Platz freuen. Darius startete gesetzt mit einem Freilos in den Turniertag und war erst im Halbfinale zu stoppen. Extrem unglücklich verlor er das Spiel um Platz 3 leider nach 2 schon sehr engen Sätzen dann mit 19:21 im 3. Satz und musste sich mit dem 4. Platz begnügen.

In Wuppertal waren wir mit 4 Aktiven vertreten: Mia, Anne, René A. und Philipp haben alle in der Altersklasse U17 gespielt. Die Mädels hatten es mit einem erstaunlich hohen Niveau zu tun, was insbesondere für Mia schwer war. Sie kämpft insbesondere im Einzel noch mit ihren Nerven, verlor heute auch beide Spiele, zeigte sich im 2. Spiel aber schon wesentlich stärker als in ihrem Auftaktspiel. Sie erreichte am Ende Platz 13, schien aber persönlich mehr gewonnen zu haben. Anne spielte heute konzentriert und stark, hatte aber wieder einmal nicht das einfachste Los erwischt. Trotzdem gelang ihr ein deutlicher Sieg im 1. Spiel, mit großem Kampf und Einsatz ein 3-Satz-Sieg im 2. Spiel und im Finale, gegen eine bekannte Gegnerin auf Augenhöhe, nochmals ein denkbar knapper Sieg im 3. Satz. Anne freute sich damit riesig über ihren Sieg in dieser Altersklasse.  Bei den Jungs gab es gleich 23 Spieler im Feld und René und Philipp spielten sich von unterschiedlichen Seiten im Turnierbaum in den Tag. René erhielt zwischenzeitlich 2 Freilose, konnte keines seiner Spiele gewinnen, hatte aber dennoch Spaß an seinen Spielen und beendete den Tag auf Platz 13. Philipp, der nur ein Freilos erhielt, startete mit einem Auftaktsieg, verlor 2 weitere Spiele, konnte aber mit wirklich guter Leistung das letzte Spiel im kräftezehrenden 3. Satz wieder für sich entscheiden und erreichte damit einen ordentlichen 9. Platz.

Somit freuen wir uns, dass auch Darius, Antonia, Rebekka und Anne für die Bezirksrangliste qualifiziert sind, und wir hoffen auf jeden Fall zumindest noch für Philipp auf einen Nachrückerplatz.

 

Auch interessant

BSC/DJK siegt erneut Das "Solinger Tageblatt" schreibt: BSC/DJK ist auf dem Weg zurück Badminton. (tr)  Mit 5:3 schlug der TV Witzhelden in der Oberliga den Regional...
Hobby-Truppe verabschiedet Mitglied Tschüss Günter! Vor einigen Wochen eröffnete einer der treuesten Hobby-Spieler unserer Truppe, dass er sich von Haus und dem meisten Hab und Gut tren...
Kantersieg zum Saisonauftakt 2005-06 Das "Solinger Tageblatt" schreibt: Nach dem Abstieg aus der Oberliga hat der BSC/DJK in der Verbandsliga einen Start nach Maß hingelegt. Mit 5:3 si...
Stadtmeisterschaften Schüler/Jugend 2006 Das "Solinger Tageblatt" schreibt am 24.05.06 Wachablösung: BSC/DJK erstmals ohne Pokal bei Stadtmeisterschaften Martin Kretschmar holte den Tite...