Bezirksvorentscheid U19 2016

AOS 2016, Badminton, Jugend, Meisterschaften U11-U19, Schüler, U09 - U19

Teile diesen Beitrag!

U13er in allen Disziplinen qualifiziert!
bve2016_mxu13

MX U13 – Melissa/Jonas (Platz 2)

Beim Bezirksvorentscheid spielten unsere Mädels und Jungs um die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften am 14./15 Januar 2017 in Mülheim a.d. Ruhr. Der Turniersamstag startete mit dem Mixed U13 und Mixed U15. Bei den U13ern konnten sich sowohl Carolina/Olli, als auch Melissa/Jonas souverän in der Gruppenphase durchsetzten. Im Halbfinale trafen ausgerechnet unsere beiden Paarungen aufeinander, so dass sich nur eine Paarung direkt für das Finale und damit die Westdeutschen Meisterschaften qualifizierten. Melissa/Jonas gingen dabei als Sieger vom Feld. Das Finale wurde dann kampflos abgegeben, da sich Melissa verletzte und somit die Chance wahrte noch Einzel spielen zu können. Im Mixed U15 erwischten Anne/Philipp die denkbar stärkste Gruppe und erreichten am Ende den 7. Platz.

ME U13 - Melissa (Platz 2)

ME U13 – Melissa (Platz 2)

Auf die gemischten Doppel folgten die Einzel U13. Im Jungeneinzel wurde Jonas seiner Favoritenrolle gerecht und spielte sich ohne Probleme ganz oben auf’s Treppchen. Im Mädcheneinzel U13 konnte sich Melissa trotz Verletzung bis ins Finale spielen, das sie jedoch kampflos abgab. Carolina hatte etwas Pech mit der Auslosung und landete am Ende auf Platz 10.

JE U13 - Jonas (Platz 1)

JE U13 – Jonas (Platz 1)

Der Turniersonntag startete mit den Mädchen- und Jungeneinzeln U15. Im Mädcheneinzel musste Anne nach einem starken ersten Spiel gegen die spätere Gewinnerin dieser Altersklasse antretet und landete abschließend auf Platz 9. Philipp erwischte im Jungeneinzel keinen guten Tag und wurde 12.

Auf die Einzel folgten die Mädchendoppel U15 und die Jungendoppel U13. Im Mädchendoppel spielten Carolin/Anne ein tolles Turnier und landeten am Ende als verdiente Dritte auf dem Treppchen. Damit sind sie die ersten Nachrücker, sollte ein Doppel für die Westdeutschen Meisterschaften absagen. Im Jungendoppel ließen Olli/Jonas ihrer Konkurrenz keine Chance und erspielten sich neben dem Turniersieg auch die Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft. Im Jungendoppel U17 landeten Jakob/Christopher auf Platz 6.

MD U15 - Carolin/Anne (Platz 3)

MD U15 – Carolin/Anne (Platz 3)

Da im Vorfeld bereits Carolina/Melissa im Mädchendoppel U13 für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert wurden, werden unsere U13er damit in allen fünf Disziplinen bei den Westdeutschen Meisterschaften starten. Damit blicken Kinder, Trainer und Eltern ebenso gespannt wie vorfreudig auf den 14. und 15. Januar 2017.

JD U13 - Olli/Jonas (Platz 1)

JD U13 – Olli/Jonas (Platz 1)