DJK Bundesmeisterschaften 2016 Everswinkel

MW 2016, Badminton, Bundesmeisterschaften, Jugend, Minis, Schüler, Senioren

Teile diesen Beitrag!

8,5 Titel für die DJK Solingen bei den DJK Bundesmeisterschaften
Am späten Pfingstsonntag kehrte das Team der DJK Solingen von den alljährlichen DJK Bundesmeisterschaften im Badminton zurück. Mit im Gepäck waren zahlreiche sehr gute Platzierungen. In diesem Jahr fand das Turnier zum zweiten Mal nach 2008 in Everswinkel (Münsterland) statt. Mit 36 Startern war die DJK Solingen wieder bestens vertreten, allerdings nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ. Sehr erfreulich war das Abschneiden vor allem im jüngsten Jahrgang U13. Dort gingen alle 5 möglichen Titel nach Solingen.
Insgesamt gab es für DJK Solingen 31 Treppchenplatzierungen, davon 8,5x Gold, 9x Silber und 13,5x Bronze. Damit sicherte sich das Team aus der Klingenstadt auch den Sieg in der Vereinswertung, sowohl bei der Summe aller Medaillen, also auch bei der Anzahl der Goldmedaillen. In beiden Fällen knapp vor Dortmund und Friesdorf.
Die beiden besten Spieler des gesamten Turniers kamen erfreulicherweise ebenfalls von der DJK Solingen, mit je 2 Titeln und einem 2. Platz. Jonas Stamm (U13), der nur knapp im Mixedfinale seinen dritten Titel verpasste, konnte ebensowenig von einem anderen Turnierteilnehmer übertroffen werden, wie Melissa Wefers (U13), die nur im Mädcheneinzel-Finale unterlag. Vereinsintern dicht gefolgt von Jakob Binus (U15) und Oliver Dudek (U13), mit jeweils 2x Platz 1 und 1x Platz 3.
Dreimal auf das Treppchen schafften es zudem noch Michelle Knelleken (U19/B-Feld) und Patrick Wil (U15).
Die Ergebnisse im Einzelnen

U13
Jungeneinzel

  • 1. Jonas Stamm
  • 3. Oliver Dudek
  • 3. Philipp Pluntke
Jungendoppel
  • 1. J. Stamm/Dudek
Mädcheneinzel
  • 1. Anne Schulz
  • 2. Melissa Wefers
  • 3. Carolina Aprath
Mädchendoppel
  • 1. Aprath/Wefers
  • 2. Schulz/Ronja Everding (Everswinkel)
Mixed
  • 1. Dudek/Wefers
  • 2. J. Stamm/Aprath
U15
Jungeneinzel
  • 2. Patrick Wil
  • 3. Jakob Binus
  • 3. Ruben Ehm
  • 5. Philipp Paul
Jungendoppel
  • 1. R. Ehm/J. Binus
  • 2. Pluntke/Wil
Mädcheneinzel
  • 5. Carolin Wieland
  • 9. Nicole Buschhaus
  • 9. Leonie Petric
Mädchendoppel
  • 5. Buschhaus/Wieland
Mixed
  • 1. J. Binus/Petric
  • 2. Wil/Schulz
  • 5. Pluntke/Buschhaus
  • 5. Paul/Wieland
U17
Jungendoppel
  • 2. Paul/Matthias Köhne-Godoy (Friesdorf)
Mädcheneinzel
  • 5. Lena Königbauer
Mädchendoppel
  • 5. Königbauer/Petric

Mixed

  • 5. R. Ehm/Königbauer
U19
Jungeneinzel
  • 5. Leon Brandt
Mädcheneinzel
  • 2. Michelle Knelleken
  • 3. Louisa Ehm
Mädchendoppel
  • 2. Knelleken/L. Ehm

Mixed

  • 5. Brandt/Luisa Kreikenberg (Alverskirchen)
A-Feld
Herreneinzel
  • 3. Marcel Hammes
  • 3. Jonas Klur
  • 5. Oliver Binus
  • 9. Fritz Binus
Herrendoppel
  • 2. Hammes/Klur
  • 5. O. Binus/André Stamm
  • 5. F. Binus/Marvin Schmidt
Mixed
  • 3. Klur/Anne Wochnik (Brakel)
  • 5. Hammes/Leonie Willms
A/B-Feld
Dameneinzel
  • 5. L. Willms
Damendoppel
  • 3. L. Willms/Melissa Roden
B-Feld
Herreneinzel
  • 1. Jan Roden
  • 3. A. Stamm
  • 5. Benjamin Gerken
  • 5. Moritz Willms
  • 9. Christian Knippenberg
Herrendoppel
  • 1. Knippenberg/Nils Weitkämper (Friesdorf)
  • 3. J. Roden/M. Willms
  • 5. Brandt/Jago Heinrichs (Dortmund)
  • 9. Gerken/Nico Weis (Plaidt)
Mixed
  • 3. F. Binus/Knelleken
  • 5. Knippenberg/Fee Bröker (Everswinkel)
  • 9. J. Roden/M. Roden
C-Feld
Herreneinzel
  • 3. René Stelzner
  • 5. Marcel Specovius
  • 9. Alexander Hohnrath
  • 9. André Osenberg
  • 17. Thilo Hoeland
  • 17. Jonas Jansen
Herrendoppel
  • 5. Osenberg/Specovius
  • 5. Jansen/Stelzner
  • 9. Hohnrath/Max Kappes (Schwabach)
  • 9. Hoeland/Kim Yannic Rybarczyk (Dortmund)
Dameneinzel
  • 5. Regina Reinert
  • 5. M. Roden
  • 9. Joana Korp
Mixed
  • 5. Jansen/Korp
  • 5. Stelzner/L. Ehm
  • 9. Osenberg/Reinert

 

Bilder des Turniers sind in unserer Bildergalerie zu finden.