Spieltag 01 Schüler/Jugend Saison 2016-17

AOS 2016, Badminton, Jugend, Ligaspiele U11-U19, Minis, Schüler, U09 - U19

Minis und Schüler mit Auftaktsieg!

Am Samstag fand für die Mini- (U13), Schüler- (U15) und Jugendmannschaft (U17/19) das erste Ligaspiel statt. Alle drei Mannschaften begrüßten mit einem Heimspiel ihre ersten Gegner der Saison.

Unsere Mini-Mannschaft spielte gegen den Merscheider TV. Da beide Mannschaften nur mit drei Kindern antraten, fiel das 2. Doppel und das 4. Einzel aus der Wertung. Im ersten Doppel starteten Jan/Yannick etwas holprig: nach einem souveränen ersten Satz (21:12), mussten sie sich im zweiten Satz in Verlängerung geschlagen geben (20:22). Im dritten und entscheidenden Satz erlangten sie die Kontrolle wieder und gewannen mit 21:11. Die anschließenden Einzel konnten alle in zwei Sätzen gewonnen werden, so dass für Max, Yannick und Jan am Ende in verdienter 4:0 Erfolg auf dem Zettel stand.

Unsere Schülermannschaft startete leicht dezimiert mit nur drei Jungs, hatten aber ebenfalls das Glück, dass die BG Dormagen ebenfalls nur mit drei Jungs nach Solingen reiste, so dass das 2. Jugendoppel aus der Wertung fiel. Den Anfang machten Carolina/Melissa im Doppel sowie Julius im 3. Jugeneinzel. Dabei mussten sich Carolina/Melissa gegen körperlich überlegen Gegnerinnen in drei Sätzen knapp geschlagen geben (16:21, 21:7, 18:21). Julius gewann das erste Ligaspiel seiner Laufbahn ohne Probleme in zwei Sätzen (21:11, 21:14). Im Anschluss folgten das Jungendoppel, in dem Olli/Jonas nichts anbrennen ließen und mit 21:9, 21:3 gewannen. Schwerer hatte es Anne im Mädcheneinzel, in das sie im Laufe des Spieles immer besser hinein fand. Trotzdem reichte es am Ende nicht ganz und verlor mit 21:14, 21:19. Das Mixed Carolin/Julius (21:17, 21:13) konnte ebenso wie Olli (21:3, 21:4) und Jonas (21:10, 21:16) souerän in zwei Sätzen gewinnen, so dass die Mannschaft insgesamt einen 5:2 Erfolg verbuchen konnte.

Unsere Jugendmannschaft, die sich im ersten Jahr U17/19 befindet, startete gegen mit dem PTSV Wuppertal gegen drei Jahre ältere Gegner. Am Ende des Tages war die Herausforderung etwas zu hoch und die Mannschaft verlor mit 1:7. Besonders hervorzuheben ist dennoch das Jakob/Christopher im Jugendoppel, das nur aufgrund körperlicher Unterlegenheit verloren ging (11:12, 19:21). Ebenso die ersten beiden Jugeneinzel, in denen Christopher (1. Einzel, 15:21, 15:21) und Jakob (2. Einzel, 21:19, 15:21, 13:21) nur aufgrund des Altersunterschiedes scheiterten. Für den Ehrenpunkt sorgte Ruben im 3. Jugeneinzel, das er in drei Sätzen gewann (21:19, 15:21, 21:17). Auch wenn es die Mannschaft in diesem Jahr sicherlich sehr schwer haben wird, sind Spielstruktur, Freude und Motivation klar zu erkennen, so dass die Mannschaft optimistisch in die Zukunft blicken kann.

Auch interessant

Nächstes Ziel heißt Nationalkader Das "Solinger Tageblatt" schreibt am 17.11.04 Ninas nächstes Ziel heißt Nationalkader Seit die 13-jährige Nina Röhn Badminton als Leistungssport...
DJK Bundesmeisterschaften 2011 Schwabach Der BSC/DJK Solingen war am Pfingstwochenende wieder bei den DJK Bundesmeisterschaften im Badminton im Einsatz. Nach langer Zeit ging es wieder mal ...
Bezirksmeisterschaften O19 2015 Am Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften O19 in Düsseldorf statt. Dabei konnten sich zwei Paarungen direkt für die Westdeutschen Meisterscha...
1. Bezirksranglistenturnier-Einzel U13-U19 2003 Erfolge für Solinger Spieler bei der Bezirks-Einzelrangliste Das 1. Bezirks-Einzel-Ranglistenturnier der neuen Saison stand am Sonntag auf dem Badm...