Stadtmeisterschaften U09-U19 2016

AOS 2016, Badminton, Jugend, Minis, Schüler, Stadtmeisterschaften, U09 - U19

Teile diesen Beitrag!

DJK ist 5x Stadtmeister!

Am Wochenende fanden die Stadtmeisterschaften der Altersklassen U09-U19 statt.

In der Altersklasse U11 gingen Melissa und Lorena an den Start. Für Lorena war es das erste Turnier, das sie bereits nach weniger als zwei Monaten Training bestritt und dabei einen tollen fünften Platz erreichte. Melissa durfte ein letztes Mal in dieser Alterklasse antreten, in der sie keine Konkurrenz fand und damit verdient Stadtmeisterin wurde.

In der Altersklasse U13 starteten Mia, Carolina und Anne im Mädcheneinzel. Die erste Runde konnten Anne und Carolina gewinnen, doch im Viertelfinale mussten sie sich gegen die Zwillinge Lilli und Jule geschlagen geben. Im Jungeneinzel gingen Philipp, Olli und Jonas an den Start. Für Philipp und Olli war in der ersten Runde Schluss. Umso besser lieft es bei Jonas, der sich souverän (in drei Spielen bekam ließ er insgesamt nur 30 Punkte für die Gegner zu) ins Finale spielte. Dort konnte er das Spiel in drei Sätzen für sich entscheiden und wurde damit Stadtmeister. Im Mädchendoppel starteten Carolina/Melissa, die sich z.T. gegen körperlich überlegene Gegnerinnen behaupten mussten. Am Ende sprang ein guter dritter Platz heraus. Im Jugendoppel U13 traten Olli/Jonas an, die sich im ersten Spiel noch etwas schwer taten und in drei Sätzen knapp gewannen. Anschließend lief es wesentlich besser: Bis einschließlich des Finales, in dem sie erneut auf ihren ersten Gruppengegner trafen, ließen die Beiden in vier Spielen insgesamt nur 57 Punkte für die Gegner zu und wurden damit ebenfalls verdient Stadtmeister. Im Mixed U13 starteten mit Carolina/Olli und Melissa/Jonas gleich zwei Paarungen, die aufgrund körperlicher Unterlegenheit am Ende nur knapp an den späteren Stadtmeistern scheiterten. Trotzdem sprang ein Platz auf dem Treppchen für beide Paarungen dabei heraus (Platz 2 für Melissa/Jonas, Platz 3 für Carolina/Olli).

In der Altersklasse U15 starteten Carolin und Nicole im Mädcheneinzel, für die nach der Gruppenphase Schluss war. Im Jungeneinzel U15 starten Jakob und Ruben, die sich im Achtelfinale (Jakob) bzw. im Viertelfinale (Ruben) geschlagen geben mussten. Besser lief es für die beiden im Doppel: Dort erspielten sich die beiden einen tollen dritten Platz. Ebenfalls Dritte wurden Carolin/Anne im Mädchendoppel. Im Mixed gingen Leo/Jakob sowie Carolin/Philipp an den Start, die sich beide nach der Gruppenphase aus dem Turnier verabschiedeten.

In der Altersklasse U17 starten Lena/Ruben im Mixed, die sich dort gut behaupteten und am Ende einen guten dritten Platz erspielten.

Letztmalig konnten Michelle und Louisa in der Alterklasse U19 antreten – dafür umso erfolgreicher: Im Doppel wurden die beiden Stadtmeisterinnen und im Einzel standen sie ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen (Platz 1 für Michelle, Platz 2 für Louisa).

In der vereinsübergreifenden Wertung belegten wir damit den fünften Platz, was trotzdem eine zufriedenstellende Leistung ist, da unsere Kinder im Grunde nur in den Altersklassen U13 und U15 breit vertreten sind. Bis wir ernsthaft um den Titel des spielstärksten Vereins Solingens spielen können, müssen wir noch 4-6 Jahre warten. Bis dahin freuen wir uns über jeden Platzierung und jedes Kind, das mit Freude Badminton spielt.

Bilder der Siegerehrungen sind in unserer Bildergalerie hinterlegt.

Alle Ergebnisse des Turnieres sind auf turnier.de zu finden.